Wintergarten Beleuchtung

Licht und Lichtquellen

Ins rechte Licht gerückt

die richtige Wintergarten Beleuchtung

Ein Wintergarten ist ein vollwertiger Wohnraum in Ihrer Immobilie und wird ebenso häufig genutzt wie jeder andere Wohnraum. Meistens stellt sich heraus, dass ein Wintergarten sogar der am häufigsten genutzte Raum im gesamten Haus ist. Damit Sie einen Wintergarten auch abends und in der dunklen Jahreszeit voll ausnutzen können, spielt die richtige Wintergarten Beleuchtung eine entscheidende Rolle. Aufgrund der baulichen Gegebenheiten stellt ein komplett verglaster Raum in puncto Beleuchtung ganz andere Ansprüche. Hierbei sind einige Faktoren zu beachten, die bei gewöhnlichen Wohnräumen nahezu uninteressant sind. Stimmung und Atmosphäre in einem Wintergarten werden immer von den vorherrschenden Lichtbedingungen beeinflusst.

Wintergarten Licht - eingeschränkte Möglichkeiten

Licht bzw. Lichtquellen werden in der Regel an Decken geplant und ausgeführt. Bei Wintergärten besteht die Decke aus den Glasflächen des Dachbereiches. Das bedeutet, dass hier keine geschlossenen Decke vorhanden ist um Leuchten, Spots oder andere Deckenlampen zu installieren. In einem Wintergarten bieten sich als möglichen Anbauort von Beleuchtungen lediglich die Dachsparren bzw. die Dachträger an. Neben dieser Voraussetzung wird die Leuchten-Installation durch die Ausführung der Dachsparren erschwert.

 

Um möglichst großzügige Glasflächen im Dach des Wintergartens zu realisieren, werden die Dachträger häufig schmal und filigran konstruiert. Gleichzeitig unterliegen die Dachelemente den technischen Funktion hinsichtlich der Statik und Wärmedämmung. Dementsprechend müssen Beleuchtungen, Lampen und Lichteinbauten im Wintergarten fachgerecht geplant werden, um erfolgreich ihren eigentlichen Zweck der Lichtgebung zu erfüllen.

Glas und Licht - Lichtspiegelungen im Wintergarten

Neben einer Beleuchtung in den Deckensparren eines Wintergartens können auch andere Optionen und Aufstellorte für Lampen und Lichtquellen realisiert werden. So können Sie z.B. mit Stehlampen ein fokussiertes Licht an bestimmten Stellen im Raum erzeugen. Für Essbereiche und Esstische können abgehangene Deckenleuchten installiert werden um diese Orte gezielter zu erhellen. Des Weiteren können Tischlampen, andere Lichtquellen und Kerzen ebenfalls dazu beitragen eine gemütliche Art der Beleuchtung zu erreichen.

 

Bei der Menge der Glasflächen, insbesondere im Dachbereich, sollte man jedoch bedenken, dass sich von entfernten Lichtern und Lampen Spieglungen ergeben können. Diese können je nach Intensität als unangenehm empfunden werden, mancher fühlt sich sogar dadurch gestört. Für das Ausmaß der Spiegelungen sind Positionierung, Ausrichtung und der Austrittswinkel des Leuchtmittels sehr entscheidend. Durch eine kluge Anordnung der Beleuchtung, unter Berücksichtigung der eben genannten Faktoren, kann aber durchaus ein tolles Beleuchtungs-Konzept im Wintergarten entstehen.

Integrierte Beleuchtung - moderne und energiesparende Variationen

Bei einigen Wintergarten Serien können werksseitig unterschiedliche Arten von Beleuchtungen in die Dachsparren integriert werden. Beliebt sind hierfür vor allem einzelne, kleine Lichtspots (Einbaustrahler), welche in individueller Anordnung und Anzahl in die filigranen Träger eingelassen werden. Diese Beleuchtungsvariante ist auch als sog. Wintergarten Sternenhimmel bekannt und lässt sich sowohl mit konventionellen Halogen Leuchtmitteln als auch mit LED Leuchtmitteln betreiben.

 

Moderne Systeme lassen sich auch dimmen, wodurch man die Helligkeit individuell an die gewünschte Situation anpassen kann. Grundsätzlich gilt hierbei, dass die größtmögliche Helligkeit von der Anzahl und der Größe bzw. Stärke der Leuchten und Leuchtmittel abhängig ist. Nicht für jeden Anspruch an Helligkeit ist dieses Beleuchtungssystem ausreichend. Um hierbei eine gewisse Flexibilität zu erhalten ist es wichtig, dass bei der Installation auch die Austauschbarkeit der Module bedacht wird. Durch diesen Vorteil kann die Beleuchtung nach eigenen Wünschen und Vorlieben angepasst bzw. ausgetauscht werden.

 

Als weitere Variante kommen LED Lichtleisten zum Einsatz, die in die Wintergarten Dachsparren eingelassen werden. Durch diese Option lässt sich eine hervorragende optische Installation erzielen, die modern wirkt und für eine flächige Ausleuchtung der gesamten Dachsparren sorgt. Das warm-weiße Licht kann bei dieser Variante auch für eine sehr helle Ausleuchtung sorgen, sodass auf weitere Lichtquellen verzichtet werden kann. Selbstverständlich ist auch dieses Beleuchtungs-System dimmbar und kann gezielt nach Stimmung geregelt werden.

Außen Beleuchtung

Ein Wintergarten kann auch von Außen dezent und elegant in Szene gesetzt werden. Durch die gegebene Konstruktion aus Glasflächen und Profilen / Streben lassen sich hier besonders schöne Effekte mit Licht erzielen.