Sommergarten Beleuchtung

Halogenleuchten, LED-Spots und Lichtleisten

Licht und Stimmung mit der richtigen

Sommergarten Beleuchtung

Ein Sommergarten, auch bekannt als Kaltwintergarten, nutzt die Sonneneinstrahlung um sich zu erwärmen und erhält die entstandene Wärme im Raum. Mit der Ausstattung und Kombination von Wärmestrahlern und Kaminöfen gibt es praktisch keine Begrenzung der Nutzbarkeit. So können Sie einen Sommergarten auch zu späteren Tageszeiten und in der dunklen Jahreshälfte bewohnen.

 

Dies führt jedoch dazu, dass man sich Gedanken über das Thema Beleuchtung machen sollte. Vor allem wenn Sie sich abends in dem Sommergarten aufhalten, kann eine entsprechende Ambientebeleuchtung für eine angenehme Atmosphäre sorgen. Eine durchdachte und frühzeitige Planung bestimmt auch bei der Sommergarten Beleuchtung maßgeblich den Erfolg. Über die wichtigsten Lösungen möchten wir Sie in diesem Sommergarten Ratgeber informieren.

Sommergarten: Licht mit Halogenleuchten

Der sogenannte Sternenhimmel in einem Sommergarten wird mit einzelnen Lichtpunkten bzw. Punktstrahlern aus Halogenleuchten ausgeführt. Die Anordnung der einzelnen Strahler ergibt den bekannten Sternenhimmel.

 

Diese sehr gemütliche Art der Beleuchtung ist ein Klassiker im Sommergarten und bietet viele Vorteile, wie z.B. eine gute Dimmbarkeit und eine warme Lichtfarbe. Die einzelnen Leuchtmittel lassen sich problemlos austauschen und sind in gängigen Geschäften erhältlich. Die Steuerung und Regelung der Leuchten kann durch eine Fernbedienung, einen klassischen Wandschalter oder aber durch externe Sensoren erfolgen. Hierbei kommen vorwiegend Bewegungsmelder oder Helligkeitssensoren zum Einsatz.

Kaltwintergarten mit LED Spots

Flach eingelassene LED Lichtspots sind eine besonders moderne und edle Beleuchtungsvariante. Die LED Spots sind sehr sparsam im Energieverbrauch und bieten ein angenehmes und dimmbares Licht. Die Farbtemperatur dieser Leuchten kann ebenfalls warmweiß konfiguriert werden.

 

Zu beachten ist bei LED Beleuchtungen die eingeschränkte Austauschbarkeit der Leuchten. Nicht alle Varianten von LED-Spots sind problemlos austauschbar. Hierbei sollte man konkret nachfragen, ob diese Möglichkeit gegeben ist bzw. wie hoch die zu erwartende Lebensdauer der Leuchtmittel ist. Die Ansteuerung, Regelung und Dimmbarkeit der LED Beleuchtung ist identisch zu den gewöhnlichen Halogenleuchten.

LED Lichtleisten in einem Sommergarten

Lichtleisten mit LED Leuchten können in die Dachsparren eines Sommergartens integriert werden. Dafür werden die Dachsparren in der Länge der Leisten ausgefräst, sodass eine bündige Montage der LED Beleuchtung erzielt werden kann. Diese Beleuchtungsform ist optisch sehr ansprechend und ergibt eine hervorragende Helligkeit, da nahezu alle Dachsparren komplett mit LED-Lichtleisten ausgeführt werden können. Durch diese Option ist eine harmonische Ausleuchtung des Innenraums umsetzbar.

 

Die Sommergarten LED Lichtelemente können darüber hinaus mit einer Milchglas-Abdeckung ergänzt werden, um das Licht angenehmer zu streuen. Außerdem sind LED-Leisten für einen Sommergarten in unterschiedlich starken Helligkeiten und Leistungen verfügbar. Hierdurch können sogar Helligkeiten im Raum erzielt werden, die problemlos zum Lesen geeignet sind. Weitere Aktivitäten, die ebenfalls eine lichtintensive Umgebung benötigen, sind nun auch im Sommergarten kompromisslos durchführbar. Die Austauschbarkeit der Leuchtmittel ist gegeben, auch wenn hierfür ein wenig technisches Verständnis notwendig ist.

Unterglas - Beschattung mit Licht

Für den Fall, dass der Sommergarten mit einer Beschattungs-Lösung unter dem Dach ausgestattet werden soll, kann diese ebenfalls als Basis für eine Lichtinstallation dienen. Eine entsprechende Sommergarten Beleuchtung kann in dem Wandprofil, in den seitlichen Profilen oder auch in dem Ausfallprofil der Beschattung integriert werden.

 

Abhängig von der persönlichen Vorstellung, sollte klug im Voraus geplant werden, ob die Lichtelemente in der Beschattungsanlage für ausreichend Helligkeit sorgen. Eventuell ist die Lichtausbeute zu gering und eine zusätzliche Sommergarten Beleuchtung sollte in Betracht gezogen werden. Vorteilhaft an der Kombination von Beleuchtung und Beschattung ist die gemeinsame Steuerung über dieselbe Fernbedienung. Dadurch verringern Sie die Anzahl der einzelnen Steuerungen und den Installationsaufwand.