Sommergarten Planung

Angebot, Bauauftrag, Produktionsbeginn & Montage

Übersicht und Planung

eines Sommergartens bei Schulze Braak

Ein Sommergarten sollte sorgfältig ausgesucht und die gesamte Konstruktion und Montage gut geplant werden. Der Besuch einer Sommergartenausstellung kann für Inspirationen sorgen und Sie bei der Entscheidung von Form, Material und Ausstattung unterstützen. Nehmen Sie auch die Hilfe eines Beraters in Anspruch. Dieser kann Ihnen viele nützliche Informationen vermitteln, die Ihre Wahl beim Kauf eines Sommer- oder Wintergartens beeinflussen kann.

Sobald Sie mit dem Angebot einverstanden sind, beginnt die Planung des Sommergartens. Bauantrag, Aufmaß, Koordination der Gewerke und die letztendliche Fertigstellung Ihres Sommergartens übernimmt der Berater. Alle Punkte werden von diesem genau geplant und überwacht. Das ausgereifte Konzept von Schulze-Braak sorgt dafür, dass der gesamte Ablauf reibungslos funktioniert und Sie Schritt für Schritt Ihren Wunsch-Kaltwintergarten oder Ihr Wunsch-Glashaus erhalten. Hier sehen Sie den Überblick unserer optimierten Sommergartenplanung.

1. Die Qual der Wahl - Wintergarten oder Sommergarten?

Sie haben die Qual der Wahl. Machen Sie sich im Vorwege Gedanken, welchen Nutzen der Glas-Anbau mit sich bringen soll. Welche Tätigkeiten möchten Sie in Ihrem Anbau ausüben? Soll dieser ganzjährig nutzbar sein? Haben Sie optische Vorlieben? Möchten Sie den Sommergarten vielleicht nur auf natürliche Weise beheizen? Es hat sich bewährt, besonders viele dieser Fragen zu stellen und somit einzugrenzen, ob für Sie ein Wohnwintergarten oder ein Kaltwintergarten ideal wäre. Einige hilfreiche Aussagen für einen Wintergarten, sowie für einen Sommergarten haben wir für Sie hier zusammengefasst. Diese sollten Ihnen bei der Entscheidung behilflich sein.

Sind Sie ein Sommergarten oder Wintergartentyp?

2. Persönliche Beratung in unserer Sommergarten Ausstellung

Kommen Sie in unsere Sommergartenausstellung in Braak bei Hamburg und nehmen Sie Platz in unseren 20 verschiedenen Wintergärten, Sommergärten und Terrassenüberdachungen. Hier erhalten Sie einen umfassenden Überblick über Materialien, Dachformen und Hersteller. Gleichzeitig können Sie jegliche Details und Ausstattungen anfassen und ausprobieren. Vereinbaren Sie im Vorwege ein Beratungsgespräch bei einem unserer Wintergarten-Experten. Dieser nimmt sich die erforderliche Zeit und kann Ihnen die Unterschiede sowie Vor- und Nachteile unserer Wintergärten, Sommergärten und Terrassendächer erklären und Sie vorab, speziell auf Ihre Ausgangssituation abgestimmt, beraten. Auch eine Konfiguration Ihres Glasanbaus sowie eine erste Kostenübersicht können wir bereits im Gespräch realisieren. Bringen Sie hierfür einfach alle benötigten Unterlagen zu Ihrem Beratungstermin mit. Unsere Planungs-Checkliste hilft Ihnen dabei.

Planungs-Checkliste | Wintergarten, Sommergarten, Terrassenüberdachung

3. Planung vor Ort

Wenn der Sommergarten oder das Glashaus an ein bestehendes Haus angebaut werden soll, ist ein besonderes Augenmerk auf die Rahmenbedingungen zu legen, die das Bestandsgebäude mit sich bringt. Wichtige Punkte bezüglich der Statik, des Wärmeschutzes und der technischen Ausstattung sind hierbei in der Planung zu berücksichtigen und können je nach Ausgangslage zu einer ungeplanten Herausforderung werden. Zum anderen spielt das Aussehen des Winter- oder Sommergartens eine wichtige Rolle bei dem optischen Gesamtbild Ihres Hauses. Der Glas-Anbau sollte sich bestenfalls harmonisch an die bestehende Immobilie einfügen und nicht störend wirken. Entscheidend sind hierbei die verwendeten Materialien, die Farbe und die Dachform Ihres Wintergartens. Um Sie hierbei bestens zu unterstützen, planen wir gemeinsam mit Ihnen, persönlich und direkt, vor Ort.

4. Angebot für Ihren Sommergarten

Nachdem alle entscheidenden Faktoren für die Glasoase oder den Sommergarten geklärt sind, erhalten Sie von uns ein umfangreiches Komplettangebot aus einer Hand. Das bedeutet, dass alle Gewerke und anfallenden Arbeiten bereits in unserer Kostenstruktur einberechnet sind. Achten Sie bei Angeboten anderer Sommergartenhersteller und Sommergartenhändler auf den Leistungsumfang. Meist werden nur bestimmte Bereiche des Sommergartenbaus angeboten und der Preis zwischen den verschiedenen Angeboten kann stark abweichen. Genau hinschauen und nachfragen kann sich lohnen, denn die Sommergarten Kosten setzen sich aus vielen verschiedenen Gewerken zusammen. Auf Wunsch unterbreiten wir Ihnen ebenfalls ein klar abgegrenztes Angebot ausschließlich für die Leistungen, die sie brauchen.

Mehr erfahren | Kosten Wintergarten

5. Bauantrag für Ihr Glashaus

Ein Sommergarten ist ein genehmigungspflichtiger Anbau. Die hierfür erforderliche Baugenehmigung kann beim zuständigen Bauamt von einem Fachbetrieb, wie z.B. von Schulze Braak, beantragt werden. Sobald die Baugenehmigung ausgestellt ist, kann die Produktion und die Montage Ihres Glashauses oder Ihrer Glasoase starten. Wenn Sie sich für einen Sommergarten von Schulze Braak entscheiden, kümmert sich Ihr persönlicher Berater um die reibungslose Abwicklung des Bauantrages.

Mehr erfahren | Baugenehmigung Sommergarten

6. Feinaufmaß und Auftragsfreigabe

Sobald die Genehmigung vorliegt, kann das Feinaufmaß erfolgen. Dieses Aufmaß ist die Grundlage unserer Sommergartenkonstruktion und wird ebenfalls für die reibungslose Planung jeglicher Nebengewerke benötigt. Unser Team fährt dazu zum Auftragsort und nimmt das exakte Maß Ihres späteren Sommergartens auf. Alle Schnittpunkte werden mit Ihnen besprochen, sowie die Übergangspunkte und Fußbodenhöhen werden festgelegt. Alle Maße und Details werden anschließend zusammengefasst und letztendlich durch Sie, als Auftraggeber, freigegeben.

7. Produktionsbeginn Glashaus / Sommergarten

Die Produktion des Sommergartens startet, sobald alle Maße final festgelegt wurden und alle technischen Details und Ausstattungen geklärt sind. Je nachdem wie komplex die Konstruktion Ihres Glashauses oder Ihrer Glasoase ist, desto länger kann die Produktion andauern. Sehr aufwändige Sommergarten Dachformen, wie z.B. ein Walmdach, werden in unserer Produktion einmal vollständig testweise aufgebaut. Dies gewährleistet die spätere Passgenauigkeit vor Ort.

8. Fundament Sommergarten

Ein Sommergarten benötigt ein richtiges Fundament. In der Regel wird dies aus einer Kombination aus Streifenfundament und Betonsohle realisiert. Durch einen Fachbetrieb wird im Zuge des Fundaments auch die Wärmedämmung sowie ein Schutz gegen Feuchtigkeit eingebracht. Weitere Informationen erhalten Sie in unserem Fundament Ratgeber.

9. Montage eines Sommergartens

Die Montage des Sommergartens erfolgt, sobald das Fundament ausgehärtet und die planmäßigen Abdichtungsmaßnahmen abgeschlossen worden sind. Die Bauteile des Sommergartens werden so Stück für Stück sorgsam durch unser erfahrenes Team zusammengefügt. Jede Montage erfolgt hierbei ausschließlich durch unsere betriebseigenen Monteure. Der Aufbau kann hierbei einige Zeit in Anspruch nehmen, da jeder komplexe Arbeitsschritt sehr viel Erfahrung, Geschick und Genauigkeit erfordert.

10 . Folge-Gewerke

Nach erfolgreicher Montage des Sommergartens starten die nachfolgenden Gewerke. Unter anderem erfolgt der Einbau der Elektrik oder einer Heizung, wie Heizstrahler oder ein Ofen. Je nach individueller Konfiguration werden zusätzlich eine Klimatisierung, ein Kamin oder andere Einbauten in Ihrem neuen Glashaus realisiert. Die Koordination und die technischen Absprachen der oben genannten Gewerke erfolgt hierbei durch unsere betriebseigenen Bauleiter.

11 . Fertigstellung des Glashauses oder der Glasoase

Sobald alle Gewerke Ihre Arbeit zu Ihrer Zufriedenheit beendet haben, ist Ihr Sommergarten offiziell fertiggestellt. Sie dürfen Ihre Glasoase nun nach Herzenslust einrichten, bewohnen und natürlich genießen. Welche ist die ideale Einstellung der Beschattung? Wie häufig lüfte ich? Zu welcher Tageszeit nutzte ich meinen neuen Wohlfühlraum am liebsten? Das Entdecken und Erleben kann beginnen. Wir wünschen Ihnen viel Freude mit Ihrem neuen Schulze Braak Sommergarten.

12 . Sommergarten Service

Nachdem Ihr Sommergarten fertig gestellt worden ist, können wichtige Fragen auftauchen, die wir Ihnen gerne beantworten. Auch Wartungen und Reparaturen können nach einigen Jahren anfallen. Wenden Sie sich hierfür an uns. Auch nach Jahren sind wir gerne Ihr Ansprechpartner, wenn es um Ihren Schulze Braak Sommergarten geht.

Ihr Sommergarten oder Glashaus in greifbarer Nähe