Spendenaktion

Wir setzen gemeinsam ein Zeichen zu Corona Zeiten

Lichtblick für regionale Betriebe

Auch unser Betrieb war von Corona stark betroffen: Auftragsabsagen im 6-stelligen Bereich sowie äußerst geringe neue Anfragen stellten unseren Familienbetrieb vor nie dagewesene Herausforderungen. Durch finanzielle Unterstützung, sowie vielen Aktionen und Einsatz konnten wir unser Unternehmen wieder in eine stabile Lage bringen.

Neben der Freude über die Verbesserung der eigenen Lage bleibt ein trübes Bild auf große Teile der Wirtschaft und vieler einzelner, kleiner Betriebe. Sehr viele Unternehmen, insbesondere im Gastronomie und Veranstaltungsbereich haben viele weiterhin massive Probleme und kämpfen tagtäglich um ihr wirtschaftliches Überleben.

Die Fakten zur Spendenkampagne

das Wichtigste in Kürze

Zeitraum

26.07. - 15.08.2020

Wer wird gefördert

3 Betriebe in Hamburg & Umgebung aus der Gastro/Event/Restaurantbranche

Wer fördert

SchulzeBraak - Der Fachbetrieb für Wintergärten und Terrassendächer in HH u.U. (Firma H.-J. Schulze GmbH)

Spendensumme

3 x 3.500 EUR

Bewerbung bis

15.08.2020

Wie bewerben?

via E-Mail, Upload, Facebook Kommentar oder YouTube Kommentar

Warum spenden wir für andere Unternehmen zur Corona Zeit?

Wir wollen ein Zeichen setzen

Uns ist mittlerweile klar, dass alles miteinander zusammenhängt. Die allumfassenden Prozesse in der Natur ebenso wie wirtschaftliche Zusammenhänge zwischen Betrieben unterschiedlicher Branchen und Arten. Wir wollen unseren Beitrag dafür leisten, dass die regionalen Betriebe, die am stärksten betroffen sind, etwas Unterstützung erhalten und neue Hoffnung schöpfen.

 

In der 65-jährigen Geschichte unseres Familienbetriebes haben wir diverse Höhen und Tiefen erlebt. Viele Betriebe erleben nun das größte Tief ihrer Firmengeschichte und wir wollen ein Zeichen für Solidarität und Gemeinschaft setzen, indem wir eine Unterstützung in einem für uns möglichen Rahmen bieten.

"In schweren Zeiten ein Zeichen setzen - damit langfristig ein Umdenken stattfindet"

Hendrick Schulze

Geschäftsführer von SchulzeBraak

Warum geht die Spende an regionale Gastronomiebetriebe?

Gastronomie & Eventgewerbe stark betroffen

Die gesamte Branche rund um das Gastgewerbe & Veranstaltungsgewerbe ist sehr anfällig für Schwankungen in den Besucherzahlen. Manchmal ist schon eine längere Schlechtwetter-Phase ein kritischer Moment. Nie dagewesen ist diese aktuelle Situation um das Corona Virus. Die Restaurants musste Ihre Läden schließen und mehrere Wochen völlig ohne Einnahmen auskommen. Größere Gesellschaften geschweige Events dürfen weiterhin überhaupt nicht stattfinden. Gleichzeitig sind zum Teil hohe Mieten und laufende Personalkosten angefallen. Auch die Versorgung der eigenen Familie, der häufig inhabergeführten Familienbetriebe, war besonders gefährdet. Auch wenn die meisten Restaurants ihre Läden wieder öffnen könnten, so berichten nach wie vor viele Betriebe über stark gesunkene Besucherzahlen und Umsatzeinbußen.

 

Es gibt natürlich auch andere Branchen die ebenfalls sehr hart betroffen sind. Wir haben uns nun mit dieser Aktion auf die Gastrobranche festgelegt und hoffen dass wir das eine oder andere Unternehmen ebenfalls dazu inspirieren können, gleiches zu tun – mit möglicherweise einer anderen stark betroffenen Branche.

 

Wie kann ich / mein Unternehmen teilnehmen?

kurz und knapp erklärt

Jeder Gastronomiebetrieb im Großraum Hamburg und Umgebung kann teilnehmen. Besonders gute Chancen haben Betriebe, welche sich selber auch schon in gemeinnützigen Bereichen engagiert haben, oder sich für Umweltschutz, Tierschutz, regionale Lieferketten & Nachhaltigkeit etc. stark gemacht haben.

 

Die Teilnahme ist ganz einfach. Sende uns deine Bewerbung via Mail, via Upload, als Kommentar auf den sozialen Netzwerken oder als Kommentar auf YouTube. Eure Bewerbung kann hierbei individuell von euch gestaltet werden. In der Bewerbung sollte aber erkennbar sein, warum deine Gastronomie die Spendensumme am ehesten verdient hat und wofür die Spende im Betrieb genutzt werden würde.

 

Gleichzeitig wünschen wir uns die Kampagne möglichst weit zu verbreiten, um vielen Gastronomiebetrieben die Chance auf die Spendensumme zu ermöglichen und andere Unternehmen zu ähnlichen Spendenaktionen zu animieren. Somit teile und verbreite gerne unsere Beträge bei Facebook und Youtube – damit möglichst viele Menschen davon erfahren. Die Bewerbung kann sogar direkt unter den jeweiligen Facebook / Youtube Beitrag gepostet werden. 

Natürlich ist auch eine Bewerbung per Email möglich – nutze hier für die folgende E-Mail-Adresse: spende@schulze-braak.de

oder du nutzt das hier angebotenen Bewerbungsformular und den dazugehörigem Upload auf dieser Seite.

 

Bewerbungen sich bis zum 15.08.2020 möglich. Wir wählen dann drei Betriebe aus, die jeweils die Spendensumme von 3.500 EUR (Gesamt 10.500 EUR) erhalten. Viel Glück!

Die Corona Spendenaktion von SchulzeBraak

#LichtblickFürBetriebe

Die Corona Spendenaktion von Schulze-Braak

Im Video erklärt Hendrik Schulze die Hintergründe zur Kampagne

Diese Seite verwendet Cookies von Drittanbietern, wie Google und Facebook, um Ihnen ein großartiges Nutzererlebnis zu bieten, Besucher zu erfassen und Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Weitere Informationen dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

Datenschutzeinstellungen

Hier finden Sie eine Übersicht aller Cookies. Sie können der Verwendung optionaler Cookies bei Bedarf widersprechen. Weitere Informationen zu den von uns eingesetzten Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

Essenziell

Essenzielle Cookies – Diese Website benutzt Cookies, die für den grundlegenden technischen Betrieb der Website erforderlich sind um einwandfreie Funktion, für Komfort und Benutzung sicherzustellen. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

Marketing

Wir nutzen Cookies von Drittanbieter wie Google und Facebook. Diese erfassen das Nutzerverhalten, um Ihnen personalisierte Angebote zu bieten und ein optimales Nutzererlebnis zu garantieren. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

Das Marketing-Tracking wurde deaktiviert.   Das Marketing-Tracking wurde aktiviert. Vielen Dank!