Wintergarten einrichten – So wird es richtig schön

Nun steht er da, der schicke neue Wintergarten – wie einrichten – ist jetzt die große Frage. Es gibt unzählige Möglichkeiten einen Wintergarten einzurichten und jeder Wintergartenbesitzer hat beim Anblick seines Wintergartens ganz eigene Vorstellungen und Wünsche, wie der Wintergarten aussehen soll.

Zusätzlicher gemütlicher Wohnraum, Platz für ein neues Hobby, oder die klassische Gestaltung zu einer grünen Oase. Es gibt viele spannende Möglichkeiten die Einrichtung eines Wintergartens zu gestalten. Nicht selten wird der Wintergarten zum meist genutzten Raum im ganzen Haus, daher ist bei der Gestaltung besondere Sorgfalt geboten. Wir geben ihnen die nötigen Entscheidungshilfen an die Hand.

 

Wie soll der Wintergarten genutzt werden? - Fünf Überlegungen

Um sich für die passende Einrichtung zu entscheiden und ein einzigartiges Ambiente zu kreieren, muss man entscheiden, wie der Wintergarten genutzt werden soll. Das hängt von der Größe des Raumes, der Art des Wintergartens und den persönlichen Vorlieben ab.

Moderne Wintergärten werden bereits beim Bau auf die individuellen Bedürfnisse zugeschnitten. Wer sich seinen Wintergarten anfertigen lässt, weiß in der Regel genau, wie er später genutzt werden soll. Und kann aus unterschiedlichen Materialien und Designmöglichkeiten wählen.Anders geht das oftmals Wintergartenbesitzern, die den zusätzlichen Wohnraum zusammen mit dem Eigenheim erworben haben. Fünf Überlegungen welche Grundlagen für die Entscheidung über die Nutzung wichtig sind:

 

 

  • Handelt es sich um einen beheizten und isolierten Wintergarten?

  • Wieviel Raum nehmen Öffnungen zur Terrasse bzw. zum Garten ein?

  • Wie viel Platz bleibt für die Einrichtung?

  • Welcher Bodenbelag ist im Wintergarten verlegt?

  • Ist eine Wintergarten Beschattung notwendig? – In welcher Himmelsrichtung liegt der Wintergarten?

Wintergarten klassisch – Orte der Entspannung einrichten

Ein lichtdurchfluteter Wintergarten im Sonnenschein oder am frühen Winterabend ist der perfekte Ort zum Entspannen und um die Seele baumeln zu lassen. Ein zweites Wohnzimmer mitten im Grünen. Der Wintergarten als stimmungsvolles Esszimmer.

Damit sich die gemütliche Stimmung beim Lesen eines guten Buches oder dem gemeinsamen Kaffeetrinken mit Familie und Freunden optimal entfalten kann, sollte die Einrichtung eine Einheit aus Funktionalität und persönlicher Vorliebe bilden. Gemütliche Sitzmöbel die zum langen Verweilen einladen sind ebenso wichtig, wie die richtige Dekoration und Beleuchtung.

 

Wintergarten einrichten Landhausstil und rustikal

Für einen stilvollen Wintergarten im Landhausstil eignen sich rustikale Holzmöbel als Hommage an die aufwändig gestalteten viktorianischen Landhäuser Englands im 19. Jahrhundert. Wer die Möglichkeit hat seinen Wintergarten in diesem Stil zu Planen der sollte sich einen Wintergarten aus Holz zulegen.

Wer seinen Wintergarten rustikal einrichten will, setzt bei den Dekorationsgegenständen auf gedämpfte Farben und natürliche Materialien. Dunkle polierte Hölzer lassen sich mit Flaschengrünen Farbakzenten und warmen Lichtquellen kombinieren. Goldene Dekorationsgegenstände und Blumentöpfe bilden leuchtende Elemente zwischen Pflanzen in unterschiedlichsten Grünschattierungen.

Nautisches Flair – Wintergarten maritim einrichten

Jede Stunde in ihrem Wintergarten ist wie ein kleiner Urlaub am Meer. Der Strand bei Sonnenschein oder die raue peitschende See, wenn es draußen regnet und stürmt. Sie genießen beides mit Einrichtung in zeitlosem Marineblau mit viel Weiß und roten Farbtupfen hier und da. Passende Begrünung aus Dünengräsern in Blumentöpfen mit weißem Sand und Farbenprächtige Blumen machen das Ambiente perfekt. Ein Strandkorb oder Liegestühle komplettieren das Urlaubsfeeling und helfen Energie zu tanken. Besonders schön wird die Stimmung mit Gegenständen aus nachhaltigen und recycelten Materialen die vielleicht eine Vergangenheit haben.

Mein grünes Wohnzimmer – Wintergarten einrichten mit Pflanzen

Bei Sonnenschein die Türen des Wintergartens weit aufreißen und das Gefühl genießen in der Natur zu sein. In der kalten, nassen Jahreszeit zwischen grünen, blühenden Pflanzen lümmeln und sich ein Stück Sommer bewahren. So kann ein Leben mit Wintergarten sein. Damit das Natur nahe Gefühl gelingt braucht man Möbel aus natürlichen Materialien, wie Rattan oder leichten Hölzern oder schlanke Lösungen aus Edelstahl. Alles was gemütlich ist und sich in das natürliche grüne Ambiente durch unzählige Pflanzen und Blumen einfügt ist erlaubt.

Bei der Auswahl der Pflanzen sind kaum Grenzen gesetzt. Je nach persönlicher Vorliebe lassen sich kleine Dschungel kreieren, phantasievolle Blütenträume erschaffen oder auch ganz im Trend liegende ganzjährige Nutzgärten anlegen. Der Wunsch nach mehr Obst und Gemüse aus dem eigenen Garten steigt stetig an, zusammen mit einem gewachsenen Umweltbewusstsein. Nachhaltigkeit ist für viele ein wichtiges Stichwort. Ein Wintergarten ist der perfekte Ort um dieses Konzept umzusetzen und mit der ganzen Familie zu leben.

 

Wintergarten einrichten modern – Orte für Hobby, Fitness und Arbeit

Wer eine modernere Variante der Wintergarten Nutzung bevorzugt richtet sich statt der klassischen Ruhezone einen Bereich für Hobby, Fitness oder gar die Arbeit ein. Wintergärten bieten nicht nur Entspannung und helfen Energie wieder aufzuladen, sie schaffen auch die Möglichkeit für kreative Entfaltung, sportliche Motivation und nicht zuletzt eine Atmosphäre in der sich bei größtmöglichem Komfort berufliche höchst Leistungen erbringen lassen.

 

Fitnessstudio im Wintergarten

Das Gefühl haben im Freien zu trainieren, im Grünen zu schwitzen, egal zu welcher Jahreszeit. Der Wintergarten als abwechslungsreiches Fitnessstudio mit grünen Highlights und bester Sauerstoffversorgung durch ausgesuchte Pflanzen. Eine stilvolle Einrichtung mit leichten modernen Sitzmöbeln lässt sich perfekt mit Sportgeräten, Yoga- und Gymnastik Accessoires kombinieren. Helle Farben und flache funktionale Truhen und Regale zwischen grünen Pflanzen schaffen eine motivierende Trainingsatmosphäre.

Kunst inspiriert von der Natur – der Wintergarten als Atelier

Den Wechsel der Lichtverhältnisse über den Tag und durch die Jahreszeiten begleiten. Die Künstlerische Stimmung von Sonnenschein und Unwetter einfangen – im Wintergarten schlägt das Künstlerherz höher. Kreativität kann sich zwischen Staffeleien, Notenständern oder Foto Equipment voll entfalten. Musiker nutzen die einzigartige Akustik und den freien Raum für ihre Musikinstrumente. Klassische Sitzmöbel ohne großen Schnickschnack wechseln sich mit inspirierenden Pflanzen und Dekorationselementen ab.

Home-Office – Arbeitszimmer im Wintergarten

Im Grünen bei Luft und Sonnenschein von zu Hause aus arbeiten? Mit einem Homeoffice im Wintergarten ist das möglich. Ein Wintergarten bietet ideale Bedingungen um sich ein modernes oder rustikales Arbeitszimmer, vielleicht im Kolonialstil einzurichten. Für eine optimale Arbeitsatmosphäre sind Pflanzen und funktionale Möbel wichtig. Das Arbeitszimmer sollte nicht überladen werden. Stauraum ist wichtig, damit am Ende des Arbeitstages zügig Ordnung geschafft werden kann. Um auch bei der Arbeit am PC für alle Lichtverhältnisse gewappnet zu sein, braucht der Wintergarten eine gute Beschattung. Die Aussicht auf die Natur außerhalb und innerhalb des Wintergartens senkt das Stressempfinden und fördert die Leistungsfähigkeit.

 

Wintergarten Homeoffice

Beleuchtung im Wintergarten

Die Einrichtung des Wintergartens kann noch so schön gelungen sein, ohne die richtige Beleuchtung lässt sich der Wintergarten nicht optimal nutzen. Gerade in den Abendstunden oder in der dunklen Jahreszeit braucht der Wintergarten ein funktionales Beleuchtungskonzept. Das zur Nutzung des Wintergartens und der Einrichtung des Wintergartens passt. Dabei sind beim Wintergarten verschiedene Faktoren zu beachten, die sich sehr von den üblichen Überlegungen im Wohnraum unterscheiden. Finden sie hier alles zum Thema Beleuchtung

 

Abschließende Tipps für die Einrichtung des Wintergartens:

 

  • Den Wintergarten nicht überladen

  • Robuste Möbel auswählen, die mit erhöhter Sonneneinstrahlung zurecht kommen

  • Beleuchtung  und Beschattung vom Fachmann einrichten lassen

  • auf die Auswahl von geeigneten Pflanzen achten

Diese Seite verwendet Cookies von Drittanbietern, wie Google und Facebook, um Ihnen ein großartiges Nutzererlebnis zu bieten, Besucher zu erfassen und Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Weitere Informationen dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

Datenschutzeinstellungen

Hier finden Sie eine Übersicht aller Cookies. Sie können der Verwendung optionaler Cookies bei Bedarf widersprechen. Weitere Informationen zu den von uns eingesetzten Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

Essenziell

Essenzielle Cookies – Diese Website benutzt Cookies, die für den grundlegenden technischen Betrieb der Website erforderlich sind um einwandfreie Funktion, für Komfort und Benutzung sicherzustellen. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

Marketing

Wir nutzen Cookies von Drittanbieter wie Google und Facebook. Diese erfassen das Nutzerverhalten, um Ihnen personalisierte Angebote zu bieten und ein optimales Nutzererlebnis zu garantieren. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

Das Marketing-Tracking wurde deaktiviert.   Das Marketing-Tracking wurde aktiviert. Vielen Dank!
Facebook