Pflanzen im Wintergarten

 

Die Nutzungsmöglichkeiten für einen Wintergarten sind so individuell, wie ihre Besitzer. Die klassischste Variante ist der begrünte Wintergarten mit vielen Pflanzen. Ein Wohnzimmer im Grünen für die langen kalten Wintertage. In der kalten Jahreszeit wird der Wintergarten auch zu einem Ort an dem Terrassenpflanzen, die nicht in unsere Klimazone gehören, überwintern können.
Für die Auswahl der Pflanzen im Wintergarten und die Möglichkeit der Überwinterung von mediterranen und tropischen Pflanzen ist die Art des Wintergartens entscheidend.

Dabei gibt es zwei Varianten:

 

  • Wintergarten

    Als Wintergarten definiert man einen beheizten Anbau an das Haus, der zusätzlichen Wohnraum bietet und genau wie die anderen Räume im Haus temperiert werden kann. Die Temperatur sinkt in der Regel nicht unter 18°C Grad. Bei starker Sonneneinstrahlung im Sommer klettern die Temperaturen nicht über die 30°C Grad Marke. Dafür sorgen eine besonders isolierende Verglasung und eine effiziente Mischung aus Beleuchtung und Belüftung

 

  • Sommergarten

    Der Sommergarten wird auch als Kaltwintergarten bezeichnet. Diese Bezeichnung wird oft gewählt, da der Sommergarten typischer Weise nicht beheizt wird. Der Sommergarten heizt sich durch Sonneneinstrahlung auf und kühlt auch den Außentemperaturen entsprechend ab. Es entsteht ein größeres und weniger vorhersehbares Temperaturgefälle. Im Sommer können tropische Temperaturen von bis zu 40 °C Grad erreicht werden. Eine gute Beschattung und Belüftung ist unbedingt notwendig, wenn die Pflanzen im Sommergarten das ganze Jahr gut gedeihen sollen.

Welche Pflanzen für den Wintergarten

 

Da die Temperaturschwankungen im Wintergarten gering sind und ganzjährig mindestens 18 °C Grad bieten, fühlen sich besonders tropische und mediterrane Pflanzen im Wintergarten wohl. So kann man mit einer geschickten Auswahl der Pflanzen eine ganzjährige Blütenpracht erreichen, wobei sich die verschiedenen Pflanzen in der Blütezeit abwechseln.
Wichtig für das gute gedeihen der Pflanzen und eine üppige Blütenpracht ist  nicht allein die Temperatur. Der Lichteinfall und die Sonnenstunden spielen eine große Rolle. Wer Pflanzen ohne „Winterpause“ zum Blühen bringen will sollte bei der Beleuchtung des Wintergartens auf ein ausgewogenes Konzept aus indirekter Beleuchtung und Tageslicht Leuchtmitteln setzen.

 

Geeignete Pflanzen für den Wintergarten:

 

-Flamingoblume
-Lippenstiftbaum
-Bananenstaude
-Bougainvillee
-Gardenie
-Kaffeepflanze
-Bromelien
-Orchideen
-Mango
-Palmen
-Papayaviele
und weitere Zimmerpflanzen, die keine Winterpause benötigen

 

 

Der Sommergarten – unbeheizt oder Frostfrei?

 

Wenn ein Sommergarten nicht zusätzlich beheizt wird, dann passt er sich im Winter bei wenig Sonneneinstrahlung der Außentemperatur an und kann dementsprechend eine Niedrigtemperatur von bis zu -5°C erreichen. Viele Sommergärten lassen sich aber im Winter minimal beheizen, so dass sie frostfrei bleiben. Je nachdem welche Variante man gewählt hat, entscheidet sich die Auswahl der Pflanzen.
Der Kalte Wintergarten oder Sommergarten hat außerdem den Vorteil, dass eventuelle Schädlinge, die mit den Pflanzen eingeschleppt wurden und ihnen im Sommer zu schaffen gemacht haben, den Winter nicht überleben. Die Pflanzen können sich ganz ohne chemische Keule erholen.
Der frostfreie Sommergarten oder kalte Wintergarten eignet sich nicht nur für Winterharte Pflanzen, sondern auch für Gewächse die eine Winterruhe benötigen, wie zum Beispiel die  meisten Terrassen Kübelpflanzen.

 

Pflanzen für den unbeheizten Sommergarten – kalten Wintergarten

 

-div. winterharte Kakteen
-Olivenbaum
-Kakipflaume
-Bambus (winterharte Arten)
-Sternjasmin
-Kamelien
-Zwergpalme
-Keulenlilie
-Echte Feige
-Weihnachtsbuchs
-Hanfpalme
-gemeiner Efeu

 

Pflanzen für den frostfreien Sommergarten

Alle Pflanzen für den kalten Sommergarten eignen sich natürlich auch für den leicht beheizten, frostfreien Sommergarten. Zusätzlich vertragen folgende Pflanzen ebenfalls große Temperaturschwankungen, müssen aber frostfrei gehalten werden

 

Zierpflanzen, Ziergehölze und Palmen:

 

-Schmucklilie
-Akazie
-Wollmispel
-Yucca
-Neuseeländischer Flachs
-Flaschenputzer
-Eisenholzbaum
-mediterrane Pflanzen wie Oleander, Myrte, Zwerggranatapfel, Lorbeer, Mittelmeer-Zypresse
-Agave
-Blaue Hesperiden-Palme
-Succulenten

 

Nutzpflanzen wie:

 

-Zitronen-, Orangen-, Mandarinenbaum
-Erdbeeren in Kübeln oder als Kletterpflanzen
-Pfefferbaum (Früchte: Rosa Pfefferkörner)

 

 

Pflanzen im Wintergarten – Tipps und Tricks

Egal welche Wintergarten Variante man zur Verfügung hat und welcher Pflanzentyp einem am meisten liegt, damit die Pflanzen in ihrer Obhut gut gedeihen, müssen sie sich über ihre Schützlinge informieren.
Jede Pflanze hat andere Ansprüche an ihre Umgebung, sei es Lichteinfall, Temperatur, Luftfeuchtigkeit oder Bodenfeuchte. Suchen sie Pflanzen also nicht nur wegen der Temperaturtoleranz aus, sondern erkundigen sie sich auch nach dem sonstigen Pflegeaufwand und überlegen sie, ob sie diesen leisten können.
Nur wer sich bewusst ist, dass Pflanzen im Wintergarten Pflege und Aufmerksamkeit benötigen wird eine nachhaltige grüne Oase schaffen.

Diese Seite verwendet Cookies von Drittanbietern, wie Google und Facebook, um Ihnen ein großartiges Nutzererlebnis zu bieten, Besucher zu erfassen und Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Weitere Informationen dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

Datenschutzeinstellungen

Hier finden Sie eine Übersicht aller Cookies. Sie können der Verwendung optionaler Cookies bei Bedarf widersprechen. Weitere Informationen zu den von uns eingesetzten Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

Essenziell

Essenzielle Cookies – Diese Website benutzt Cookies, die für den grundlegenden technischen Betrieb der Website erforderlich sind um einwandfreie Funktion, für Komfort und Benutzung sicherzustellen. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

Marketing

Wir nutzen Cookies von Drittanbieter wie Google und Facebook. Diese erfassen das Nutzerverhalten, um Ihnen personalisierte Angebote zu bieten und ein optimales Nutzererlebnis zu garantieren. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

Das Marketing-Tracking wurde deaktiviert.   Das Marketing-Tracking wurde aktiviert. Vielen Dank!
Facebook